Headergrafik Gastlichkeit

GASTLICHKEIT & BRÄUSTÜBERL

Andechser Gastfreundschaft hat viele Gesichter und eine lange Geschichte. Die Ursprünge der Andechser Gastlichkeit liegen weit zurück - in der Wallfahrt zum Heiligen Berg, der ältesten Wallfahrt Bayerns. Seit 1455 betreuen Benediktiner die Andechser Wallfahrt.

Das Bräustüberl - ein Genuss für Leib und Seele

Das Andechser Bräustüberl pflegt die Tradition der Pilgergaststätte. So können die Besucher ihre Brotzeit selbst mitbringen und dazu ein süffiges Andechser Klosterbier genießen. Wer ohne Brotzeitkorb kommt, findet dennoch eine große Auswahl an kalten und warmen Schmankerl. An schönen Tagen hat man von den Bräustüberl-Terrassen obendrein einen herrlichen Ausblick auf die bayerischen Alpen und die großartige Landschaft.

Das Angebot im Bräutüberl

Preiswerte Wochenangebote je nach Saison schonen den Geldbeutel, besonders auch für Familien. Selbstverständlich finden sich auf unserer Getränkekarte Andechser Klosterbiere aber auch alkoholfreie Getränke. Eine besondere Spezialität ist unser Andechser Winterbier. Immer wieder kommen Blaskapellen aus Nah und Fern und spielen im Bräustüberl auf.

Öffnungszeiten des Bräustüberls

Ganzjährig 10 - 20 Uhr
Silvester nur bis 18 Uhr geöffnet.
Karfreitag, 24.12., 25.12., 01.01. geschlossen

Kontakt

Tel. +49 8152 376-261
(bitte etwas länger läuten lassen)